Digitaler Trialog 2019


<

Digitaler Trialog


 

#DigitalerTrialog2019

 

EY

 

Die Digitalisierung verändert unsere Arbeits- und Lebenswelten gleichermaßen: Neue Formen der Vernetzung und Zusammenarbeit von Unternehmen, Lieferanten und Kunden entstehen.

Ziel der Bundesregierung ist es, Deutschland zum internationalen Leitmarkt in der Digitalisierung zu entwickeln. Der Digitale Trialog 2019 hat sich deshalb zum Ziel gesetzt, den Austausch zwischen Unternehmen, Gesellschaft und Politik zu intensivieren.

EY hat deshalb zum Digitalen Trialog 2019 eingeladen,
um am 25.Oktober 2019 mit führenden Köpfen der Digitalisierung
über zentrale Themen zu diskutieren:

Digitalisierung der Industrie

  • neue, digitale Geschäftsmodelle in der Industrie – Chancen und Risiken
  • künstliche Intelligenz und Implikationen für die Industrie
  • Cybersecurity als zentrales Thema für die Produktionssicherheit

Smart Mobility und Smart Cities

  • Mobilität 4.0 – Digitalisierung als Herausforderung für die Automobilhersteller
  • Smart Cities

Arbeitswelt der Zukunft

  • Auswirkungen der Digitalisierung auf den Arbeitsplatz der Zukunft
  • Gestaltung der Schnittstelle zwischen Mensch und Maschine
  • neue Jobprofile durch die Digitalisierung

Digitale Lebenswelten

  • Smart Home
  • Media
  • digitale Bildung
  • Connected Health

Spannende Gespräche, ideenreiche Gedankengänge und Spezialisten der Digitalisierung – das alles war Teil des Digitalen Trialogs.





Der Digitalen Trialog – ein Dialog zwischen Wirtschaft, Politik & Gesellschaft zum Thema Digitalisierung. Wir brachten Unternehmer, Wissenschaftler, digitale Pioniere und Politiker zusammen und diskutierten über die Auswirkungen der Digitalisierung auf die Industrie, die zukünftige Mobilität, digitalisierte Arbeitsplätze und Veränderungen unserer Lebenswelten.

Begrüßung

Dr. Susanne Eisenmann

Dr. Susanne Eisenmann
Ministerin für Kultus, Jugend und Sport
Baden-Württemberg

CEO Talk Digitalisierung

Carmine Di Sibio

Carmine Di Sibio
Global Chairman und CEO EY
im Gespräch mit Hubert Barth

Meet the Speakers

Thomas Bachem Kanzler CODE University of Applied Sciences

Chris Boos Geschäftsführer Arago GmbH

Josef Brunner CEO Relayr GmbH

Daniel Deparis Head of Urban Mobility Team of Daimler Mobility Services Daimler AG

Prof. Dr.-Ing. Peter Gutzmer Stv. Vorstandsvorsitzender und Vorstand Technologie Schaeffler Technologies AG & Co. KG

Dr. Simon Haddadin Geschäftsführer FRANKA EMIKA GmbH

Dr. h. c. Beate Heraeus Präsidentin Senckenberg, Ges. für Naturforschung und Vorstand Heraeus Bildungsstiftung

Rainer Hundsdörfer CEO Heidelberger Druckmaschinen AG

Judith Klups Gründerin und Partnerin Zukunftsagenten GmbH

Christoph Kübel Geschäftsführer Robert Bosch GmbH

ALEXANDER KULITZ MdB Mitglied des Deutschen Bundestags, Unternehmer

Rafael Laguna Vorstandsvorsitzender Open-Xchange AG

Frank M. Rinderknecht CEO Rinspeed AG

Sarna Röser Bundesvorsitzende DIE JUNGEN UNTERNEHMER

Lea Vajnorsky Head of Platform Development Henkel X Ventures, Henkel AG & Co. KGaA, Founder und CEO Wo\men Inc.

Fabian Westerheide Investor und Unternehmer für Künstliche Intelligenz

Moderatoren

Digitalisierung der Industrie Stephan Biallas, Partner, Advisory Middle Market Leader GSA

Digitale Mobilität Constantin Gall, Managing Partner Transaction Advisory Services & Leader Mobility, GSA

Arbeitswelt der Zukunft Markus Heinen, Partner, People Advisory Services Leader, GSA

Digitale Lebenswelten Dr. Karen Neuhaus, Partner Advisory Services

Programm

9:30–16:00

Digital Innovation Fair

10:00–10:20
Auditorium

Begrüßung

  • Hubert Barth, Vorsitzender der Geschäftsführung EY Deutschland
  • Dr. Susanne Eisenmann, Ministerin für Kultus, Jugend und Sport
  • Carmine Di Sibio, Global Chairman und CEO EY
10:20–11:15
Auditorium

Digitalisierung der Industrie
Wie verändert die digitale Transformation die Industrie?

  • Rainer Hundsdörfer, CEO Heidelberger Druckmaschinen AG
  • Fabian Westerheide, Investor und Unternehmer für Künstliche Intelligenz
  • Josef Brunner, CEO Relayr GmbH
  • Dr. Simon Haddadin, Geschäftsführer FRANKA EMIKA GmbH
11:15–11:30
Foyer
Networking Break
11:30–12:15
Auditorium

Digitale Mobilität
Wie sieht unsere Mobilität in der Zukunft aus?

  • Prof. Dr.-Ing. Peter Gutzmer, stellvertretender Vorstandsvorsitzender und Vorstand Technologie Schaeffler Technologies AG & Co. KG
  • Frank M. Rinderknecht, CEO Rinspeed AG
  • Daniel Deparis, Head of Urban Mobility Team of Daimler Mobility Services Daimler AG
12:15–13:15
Foyer
Lunch
13:15–14:15
Auditorium

Arbeitswelt der Zukunft
Wie werden wir in Zukunft arbeiten?

  • Christoph Kübel, Geschäftsführer Robert Bosch GmbH
  • Dr. h. c. Beate Heraeus, Präsidentin Senckenberg, Ges. für Naturforschung und Vorstand Heraeus Bildungsstiftung
  • Hans-Christian Boos, Geschäftsführer Arago GmbH
  • Thomas Bachem, Kanzler CODE University of Applied Sciences
  • Judith Klups, Gründerin und Partnerin Zukunftsagenten GmbH
14:15–14:30
Foyer
Networking Break
14:30–15:30
Auditorium

Digitale Lebenswelten
Wie verändert die Digitalisierung unsere Lebenswelt?

  • Lea Vajnorsky, Head of Platform Development Henkel X Ventures, Henkel AG & Co. KGaA, Founder und CEO Wo\men Inc.
  • Sarna Röser, Bundesvorsitzende DIE JUNGEN UNTERNEHMER
  • Rafael Laguna, Vorstandsvorsitzender Open-Xchange AG
  • Alexander Kulitz MdB, Mitglied des Deutschen Bundestags, Unternehmer

Digital Innovation Fair

Der Digitale Trialog 2019 war eine erfolgreiche Veranstaltung, die uns spannende Einblicke in die Welt der Digitalisierung und die damit einhergehenden Veränderungen gegeben hat. Wir bedanken uns rechtherzlich bei den Referenten und allen Teilnehmern, die den Tag mit anregenden Gesprächen und innovativen Ideen bereichert haben.

#DigitalerTrialog2019

Beim weiteren nutzen dieses Internet Auftritts erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. / By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen